Ausschreibung

Veranstaltungstermin: 01.09.2017
Veranstalter: Eventpower GmbH
Distanzen:

Erwachsene:  2,64 km bis 10,54 km (ab Jahrgang 2003)

Sparkassen Klassen-Marathon

Einverständniserklärung Einverständniserklärung für Minderjährige bitte ausgedruckt mitbringen
Laufen: Asphaltierte Straße und Kopfsteinpflaster mit Steigung/ Gefälle
Start und Ziel: Michelstädter Rathaus
Laufmodus: Alle Teams und Teammitglieder starten zeitgleich, KEINE Staffel.
Startzeit:

voraussichtlich:
16:00 Uhr   Klassen-Marathon

18:00 Uhr   Erwachsene

Startunterlagenausgabe: 14:00 – 17:30 Uhr
Teamfotos: 16:00 - 17:30 Uhr Fotoshooting der Teams im Kellereihof.
Feier Im Kellereihof wird es nach dem Lauf eine Feier mit Siegerehrung und Verpflegung geben.
After-Race Party Ab 22 Uhr startet für alle die After-Race Party im Unterholz in Erbach. Alle Teilnehmer dürfen die Party kostenfrei besuchen. Zusätzlich können Tickets vor Ort gekauft werden. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.
Teilnahmegebühr:
  4 Starter   bis 6 Starter   bis 8 Starter  
bis einschließlich 31.12.2016      45,00€ 50,00€ 55,00€
bis einschließlich 28.02.2017 55,00€ 60,00€ 65,00€
bis einschließlich 30.04.2017 65,00€ 70,00€ 75,00€
bis einschließlich 30.06.2017 75,00€ 80,00€ 85,00€
bis einschließlich 20.08.2017 85,00€ 90,00€ 95,00€
    (jeweils zzgl. 19% MwSt.)  

             

Schülerteam beim Hauptlauf                      ->    50,00€ (inkl. 19% MwSt.)

Klassen-Marathon Startgebühr je Kind: 4,00€ (inklusive 19% MwSt.)
Eine Klasse startet gemeinsam mit allen Mitschülerinnen und Mitschülern (Lehrperson startet kostenfrei)
Teilnehmerzahl: Insgesamt können maximal 1000 Teilnehmer starten.
Anmeldeschluss: 20.08.2017, danach fällt eine zusätzliche Nachmeldegebühr an.
Anmeldung: Gültig nach Einzug der Startgebühr. Die Höhe der Startgebühr ist abhängig vom Anmeldedatum.
Nachmeldung: Nachmeldegebühr (ab dem 21.08.2017): 100,00€/ 110,00€/ 115,00€ (zzgl. 19% MwSt.).
Ummeldung:

Einmalig ist eine Ummeldung von Teammitgliedern, Teamname (ausgenommen: Teamgröße) bis zum 20.08.2017 kostenfrei möglich. Für weitere Ummeldungen wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5€ erhoben.
Für die Nachmeldung weiterer Teammitglieder (möglich bis zum 20.08.2017) wird eine Gebühr in Höhe von 8€ (inkl. MwSt.) pro Teammitglied erhoben.

Abmeldung: bis 14 Tage nach der Teamanmeldung kostenfrei möglich.
Zeitmessung: Erfolgt elektronisch.
Ergebnisliste: Ergebnislisten werden unterwww.michelstadt.eventpower.infoveröffentlicht.
Siegerehrung: Die Siegehrung findet voraussichtlich um 20:00 Uhr statt.

Hinweise: Für alle Teilnehmer unter 18 Jahren muss beim Start die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten in schriftlicher Form vorliegen.
Bitte Rücksicht auf Fußgänger und Touristen nehmen.


Wettkampfordnung:
Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen und die Rechts- und Verfahrensordnung als für sich verbindlich an.
Jeder Teilnehmer ist für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich und hat darauf zu achten, dass diese den Regeln entspricht
.

Regelwerk: Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen und die Rechts- und Verfahrensordnung als für sich verbindlich an.

Haftungsfreistellung/Verzichtserklärung: Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass die in der Anmeldung angegebenen Daten für Zeitnahme, Platzierung und Erstellen von Start- und Ergebnislisten verwendet und auch vom ihm gemachte Fotos/Video ohne Vergütungsansprüche veröffentlicht werden können. (Hinweis lt. Datenschutzgesetz: Die Teilnehmer werden maschinell gespeichert).

Als Teilnehmer am Team Marathon Michelstadt erkenne ich mit dieser Anmeldung die Ausschreibungsbedingungen, die Wettkampf- und Dopingordnung des DLV, sowie die Informationen und Bestimmungen vom Veranstalter an.

Ich bestätige, dass:
1. Ich körperlich fit bin und für den Wettkampf ausreichend trainiert habe.
2. Ich weiß und damit einverstanden bin, dass ich die alleinige Verantwortung für meine persönlichen Gegenstände und meine Ausrüstung habe.
3. Ich damit einverstanden bin, dass ich während des Wettkampfes auf eigene Kosten behandelt werde, falls dies bei einer Verletzung, einem Unfall oder einer Erkrankung während des Rennens erforderlich werden sollte.

4. Haftungsausschluss

a. Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadenersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer.
b. Der Veranstalter haftet nicht für nicht wenigstens grob fahrlässig verursachte Sach- und Vermögensschäden; ausgenommen von dieser Haftungsbegrenzung sind Schäden, die auf der schuldhaften Verletzung einer vertraglichen
Hauptleistungspflicht des Veranstalters beruhen, und Personenschäden (Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit einer Person). Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen erstrecken sich auch auf die persönliche Schadenersatzhaftung der Angestellten, Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Dritter, derer sich der Veranstalter im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung bedient bzw. mit denen er zu diesem Zweck vertraglich verbunden ist.
c. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an Laufveranstaltungen. Es obliegt dem Teilnehmer, seinen Gesundheitszustand vorher zu überprüfen und die insbesondere auf den Internetseiten des Veranstalters bereitgestellten Gesundheitshinweise zu beachten.
d. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für von ihm beauftragten Dritten für den Teilnehmer verwahrte Gegenstände; die Haftung des Veranstalters aus grobem Auswahlverschulden bleibt unberührt.
5. Mir ist bekannt, dass die Teilnahme am Team Marathon Michelstadt Gefahren birgt und das Risiko ernsthafter Verletzungen bis hin zu tödlichen Unfällen nicht ausgeschlossen werden kann.
6. Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnung des DLV zugrunde. Die Bestimmungen liegen am Wettkampftag bei der Anmeldung aus. Mit der Anmeldung erkenne ich diese Bestimmungen als für mich verbindlich an.
7. Während des Wettkampfs muss zur Zeitmessung eine Startnummer getragen werden.
8. Ich erkläre mich damit einverstanden, dass im Zusammenhang mit dem Team Marathon Michelstadt gemachte Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen ohne Vergütungsanspruch meinerseits genutzt und weitergegeben werden dürfen.
9. Die Nachmeldegebühr beträgt 10€ und muss vor Ort bar bezahlt werden.
10. Eine Abmeldung ist bis eine Woche vor dem Event gegen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5€ möglich. Danach ist keine Abmeldung mehr möglich.
11. Bei Nichtteilnahme am Wettkampf, egal aus welchen Gründen, erfolgt keine Rückerstattung der Startgebühr. Die Anmeldung wird erst nach Eingang des Startgeldes gültig. Abschließend erkläre ich, dass ich die vorgenannten Bedingungen sorgfältig und im Einzelnen gelesen habe und mit deren Inhalt ausdrücklich einverstanden bin.

Haftung

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko des Teilnehmers.
Die Haftung des Veranstalters - auch gegenüber Dritten - ist beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt auch für die vom Veranstalter eingesetzten Firmen und Helfer. Die Haftung die des Veranstalters für andere Schäden als solche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit ist ausgeschlossen, soweit sie nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters, oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruht.
Der Veranstalter haftet nicht für abhanden gekommene Gegenstände der Teilnehmer soweit sie nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters, oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruht. Sie sollten daher gegen Diebstahl versichert sein.
Mit Empfang der Startnummer erklärt der Teilnehmer verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Team Marathon Michelstadt

1. Voraussetzungen

1.1 Teilnehmen kann jeder, der sich ordnungsgemäß angemeldet und akkreditiert hat und im Besitz einer offiziellen Startnummer der Veranstaltung  2017 ist.
1.2 Die Altersbegrenzungen und Zulassungsvoraussetzungen befinden sich in der Ausschreibung.

2. Obliegenheiten

2.1 Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, seine gesundheitlichen Voraussetzungen zur Teilnahme an der Veranstaltung selbst gegebenfalls nach Konsultation eines Arztes, zu beurteilen. Er hat für eine einwandfreie Ausrüstung zu sorgen.
2.2 Den Hinweisen und Vorgaben des Veranstalters und den Anweisungen des Personals und der Hilfskräfte ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen, die den ordnungsgemäßen Ablauf der Veranstaltung stören oder die Sicherheit der Teilnehmer gefährden können, ist der Veranstalter berechtigt, den jederzeitigen Ausschluss des betreffenden Teilnehmers von der Veranstaltung und / oder eine Disqualifikation vorzunehmen.

3. Vertragsschluss

3.1 Die Anmeldung, die das verbindliche Angebot des Teilnehmers an der Veranstaltung darstellt ist nur durch das Anmeldeformular der ONLINE-Anmeldung unterwww.maxx-timing.de
3.2 Jeder Teilnehmer kann nur sich selbst/sein Team einmal anmelden. Doppelte Anmeldungen werden nicht akzeptiert.
3.3 Der Vertrag kommt zustande, wenn der Teilnehmer bei der ONLINE-Anmeldung durch ausdrückliches Anklicken der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Wettkampfordnung des Leichtathletikverbandes und das Reglement anerkannt hat, das Startgeld an den Veranstalter überwiesen wurde und der Teilnehmer die Anmeldebestätigung erhalten hat. Minderjährige Starter müssen eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten unterschrieben an den Veranstalter per Post senden oder bei der Startunterlagenausgabe abgeben.

4. Zahlung

4.1 Die Teilnahmegebühr hat der Teilnehmer innerhalb von 7 Tagen an den Veranstalter zu überweisen. Andernfalls verfällt der Startplatz.

5. Akkreditierung

5.1 Der Teamcaptain erhält gegen Vorlage der Anmeldebestätigung und seines Personalausweises die Startunterlagen. Schülerinnen und Schüler sind verpflichtet den Schülerausweis vorzuzeigen. Ist ein Teilnehmer verhindert so kann er per Vollmacht die Startunterlagen von einer anderen Person abholen lassen.

6. Rücktritt

6.1 Ein Rücktritt ist bis 14 Tage vor dem Event kostenfrei möglich. Danach ist eine Abmeldung gegen eine Gebühr von 25 € bis 1 Woche vor dem Event möglich. Eine Ummeldung von Teilnehmern im Team kosten 5 €.

7. Ausfall der Veranstaltung / Nichtantreten

7.1 Bei Ausfall der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf Rückerstattung des Startgeldes und auch nicht auf Ersatz sonstiger Schäden, wie Anreise und Hotelkosten. Bei Nichtantreten verfällt jeglicher Anspruch. Gleiches gilt, wenn die Veranstaltung durch eine nicht erfolgte Genehmigung der zuständigen Behörden abgesagt oder in seiner Form geändert werden muss.

8. Datenerhebung und Datenverwaltung

8.1 Die bei der Anmeldung vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten werden gespeichert und nur zur Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet.
8.2 Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die in der Meldung genannten Daten für die Zeitnahme, Platzierung und Ergebnisse erfasst und weitergegeben sowie im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden dürfen.

9. Wettkampfordnung

9.1 Für die Veranstaltung gelten die Wettkampfordnung des Deutschen Leichtathletik Verbands. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer diese Regelung als verbindlich an.

10. Änderungsvorbehalt

10.1 Der Veranstalter hält sich das Recht vor am Ablauf hinsichtlich der Zeiteinteilungen und Streckenführung kurzfristige Änderungen vorzunehmen. Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden, dass dies kein Grund zur Kündigung des Vertrages ist.

Veranstalter

Eventpower GmbH

Fuchstr. 34

64261 Darmstadt